s

Blog

Besuch bei König Ludwig

Schon so oft haben wir unsere Zeit in Füssen verbracht, schon oft standen wir am Königsschloss, doch von innen haben wir Schloss Neuschwanstein noch nie betrachtet. Kein Wunder, weil die Menschenmassen doch sehr abschreckend auf uns wirkten. Doch irgendwas muss die Menschenmassen aus aller Herrenländer ja sehr begeistern, sonst würden sie ja kaum die lange Anreise in Kauf nehmen, um das Märchenschloss zu besichtigen. So nutzten wir die Gunst der Stunde, um vielleicht mit geringeren Ansturm, wegen den noch vorhandenen Coronabeschränkungen doch mal einen Fuß ins Innere zu setzen. Wie sich herausstellte, fanden sich doch schon Menschenmassen aus aller Welt hier ein. Die geführte Tour war dann allerdings in einer kleinen Gruppe. Besonders toll war sie allerdings nicht. Nach gefühlten 15 min. waren wir durch einen kleinen Teil geschleust worden und wirklich viel Inhalt wurde durch die Audiotour auch nicht vermittelt. Ich kann auch nicht behaupten das es sehr prunkvoll oder besonders viel zu sehen gab, noch dazu kam, dass in einigen Räumen Baustelle war und Gemälde usw. von Gerüsten verdeckt waren. Alles in Allem hat es sich leider überhaupt nicht gelohnt und mir taten die Leute fast ein wenig leid, die extra von weit her kommen um das “Märchenschloss” zu sehen. Dafür war der Ausblick auf den Alpsee überragend.

Post a Comment

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit sed.

Follow us on